Schloss Apotheke Brühl Schlossapotheke Brühl Schloß Apotheke Brühl
 
ÖFFNUNGSZEITEN
Mo. - Do.: 08:30 - 19:00 Uhr
Fr.: 08:30 - 18:00 Uhr
Samstag: 09:00 - 14:00 Uhr
 
 
KONTAKT ZU UNS
Telefon 02232 - 490 00
Fax 02232 - 470 40
Email senden
Anfahrt und Adresse
 
  NOTDIENST-APOTHEKEN
Der Notdienstplan
 
 
TREUEPUNKTE
Das Bonusprogramm
 
  Zur Apotheken Umschau Online
  Die Umschau. Das Magazin.
Kostenlos bei uns, alle 14 Tage.
 
   
Schloß-Apotheke Brühl



Unser Team

In der Schloß-Apotheke erwartet Sie ein gewachsenes Team von hochqualifiziertem 
Fachpersonal mit engagierten Mitarbeitern. Wir sind die Experten für Arzneimittel.  
Bei uns finden Sie Ihren geeigneten persönlichen Ansprechpartner

Tom Babion Leiter / Inhaber
Ingrid Peltzer Apothekerin
Sabine Bräutigam Apothekerin
Rebecca Krumm PTA
Isabel Feuerborn PTA
Steffi Jaeger PTA
Silke Kloos PTA
Michaela Jenniches Hygienebeauftragte
Wolfgang Pianowski Bote

 

Apotheker
Voraussetzung für die Approbation als Apotheker ist der erfolgreiche Abschluss des Pharmaziestudiums War zunächst der Apotheker vorrangig für die Herstellung der auf Rezept für den Patienten individuell verordneten Rezepturen, wie Salben, Zäpfchen oder Kapseln, zuständig, steht heutzutage die Information und Beratung des Patienten in allen Fragen rund um das Arzneimittel im Vordergrund. So klärt der Apotheker den Patienten über mögliche Wechselwirkungen der Arzneimittel untereinander auf und gibt Hinweise zur Einnahme. Daneben erläutert er aber auch die Anwendung von beispielsweise Insulinpens oder Inhalationshilfen und bietet Blutdruckmessung und viele weitere Dienstleistungen an.

PTA
Pharmazeutisch- technische/r Assistentin
Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Beratung und im Verkauf von Arzneimitteln. Außerdem übernimmt die PTA alle anfallenden Arbeiten im Labor, prüft die Ausgangsstoffe für die Herstellung von Arzneimitteln in der  Apotheke, fertigt individuelle Rezepturen für Kunden, stellt Spezialitäten her u.v.m.

PKA
Pharmazeutisch-Kaufmännische/r Angestellte/r
In der Apotheke fallen täglich zahlreiche kaufmännische Tätigkeiten an: bestellen, Warenlager optimieren, buchen, Rechnungen abgleichen, Retouren schreiben u.v.m. Zusätzlich kümmert sich die PKA darum, dass alle Medikamente am richtigen Platz liegen, kalkuliert für einen Teil der Waren Preise, gestaltet das Schaufenster  mit und berät bei Kosmetik und im Pflanzenschutz. Medikamente darf die PKA in der Apotheke nicht abgeben.

Fragen zur Ausbildung, zum Ausbildungs-Vertrag, Vergütung usw. beantwortet Ihnen auch gerne Ihre Apothekerkammer.